Arbeitsausschuss

 

Zur Unterstützung des Begleitausschusses und zur Vorbereitung seiner Sitzungen wird ein Arbeitsausschuss gebildet. Ihm gehören die für die Programmdurchführung zuständigen zwischengeschalteten Stellen und Fachressorts und Fondsverwalter an. Dies sind:

  • Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW,
  • Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW,
  • Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW,
  • Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW,
  • Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW,
  • Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW,
  • Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW,
  • Finanzministerium NRW,
  • Staatskanzlei des Landes NRW,
  • Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien NRW,
  • je ein/e Vertreter/in der fünf Bezirksregierungen in NRW,
  • NRW.BANK,
  • Landes-Gewerbeförderungsstelle des Handwerks NRW,
  • Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW,
  • Leitmarktagentur.NRW,
  • Prüfbehörde für den Europäischen Fonds für Regionalentwicklung.

Der Vorsitz wird von dem/der Abteilungsleiter/in des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW ausgeübt, in deren Aufgabenbereich die Verwaltungsbehörde für den EFRE angesiedelt ist.

Nach oben