Wettbewerb der GD REGIO für junge Journalisten

Noch bis zum 15 Juli (Bewerbungsschluss) läuft ein Wettbewerb für junge Journalisten. Ziel der Aktion ist junge Journalisten (Studierende und Berufsanfänger) enger mit der EU-Kohäsionspolitik zusammenzubringen. Journalisten können sich mit einem kurzen Artikel oder Videoreportage über ein EFRE-finanziertes Projekt bewerben. Ausgewählte junge Journalisten werden für eine Studienreise nach Brüssel eingeladen.

Mehr Information und Teilnahmebedingungen sind auf der Webseite der Europäischen Kommission abrufbar: www.youth4regions.eu

Die EFRE-geförderte Projekte in NRW sind in der Liste der Vorhaben auf der EFRE-Webseite veröffentlicht:
www.efre.nrw.de/daten-fakten/liste-der-vorhaben/