News

Start der REGIOSTARS Awards 2019

26.06.2019 -
Aktuelles

Die Europäische Kommission verleiht diese Auszeichnung jedes Jahr an EU-finanzierte Projekte, die Exzellenz beweisen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung vorstellen. Damit auch andere Regionen und Projektmanager in ganz Europa inspiriert werden, stehen die teilnehmenden Projekte im Zentrum der Kommunikationsaktivitäten auf europäischer Ebene.

weiterlesen

Noch bis zum 15 Juli (Bewerbungsschluss) läuft ein Wettbewerb für junge Journalisten. Ziel der Aktion ist junge Journalisten (Studierende und Berufsanfänger) enger mit der EU-Kohäsionspolitik zusammenzubringen. Journalisten können sich mit einem kurzen Artikel oder Videoreportage über ein EFRE-finanziertes Projekt bewerben. Ausgewählte junge Journalisten werden für eine Studienreise nach Brüssel eingeladen.

weiterlesen

Mit der 3-D-Kommunikations-Software von INZEPT3D kommunizieren Architekten wesentlich effizienter mit den Beteiligten eines Bauprojekts. Der Grund: Der Entwurf landet als 3-D-Präsentation in Sekundenschnelle auf dem Smartphone und damit in der Hosentasche eines jeden Projektmitarbeiters. Das schafft immer und überall ein einheitliches Verständnis für den Entwurf.

weiterlesen

Das OP EFRE NRW war am 4. Mai am Europatag der Landeshauptstadt Düsseldorf vertreten, um die breite Öffentlichkeit über den Mehrwert der EU-Kohäsionspolitik zu informieren. Die rund 25.000 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich im gemeinsamen Zelt der Landesregierung umfassend über die EU-Kohäsionspolitik in Nordrhein-Westfalen, darunter auch die Aktivitäten des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), zu informieren.

weiterlesen

Das Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen fördert den Botanischen Garten der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Höxter mit 300.000 Euro. Ministerin Ursula Heinen-Esser übergab den Förderbescheid an den Dekan des Fachbereichs Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Prof. Dr. Hans-Peter Rohler.

weiterlesen