Europa in meiner Region – Erleben Sie Europa vor Ihrer Haustür!

Von Kohle, Stahl und Bier zu Innovation, Tourismus und Kunst

Fragen auch Sie sich manchmal, was Ihnen Europa eigentlich bringt? Und wohin die Fördergelder aus der Europäischen Union fließen? Hier in der Region, ganz konkret vor Ort?

In NRW finanziert der EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) insbesondere Maßnahmen, die dazu beitragen, Betriebe wettbewerbsfähig zu machen und Arbeitsplätze in kleinen und mittleren Unternehmen zu schaffen. Außerdem unterstützt der EFRE Maßnahmen, die Innovationen, Forschung und technologische Entwicklung voranbringen, einen Beitrag zum Klimaschutz und dem Schutz der Umwelt leisten und die Kommunen in NRW dabei unterstützen, benachteiligte Gruppen zu integrieren und die Städte und Quartiere lebenswerter zu gestalten. Im Blick stehen also ein stärkeres Wirtschaftswachstum und mehr Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger - immer auch unter dem Aspekt, dass in einer Gemeinschaft wie der EU alle Regionen untereinander verbunden sind.

Um den Interessierten in Nordrhein-Westfalen eine Möglichkeit zu bieten, einen Teil dieser EFRE-geförderten Projekte im Rahmen einer Rundreise kennenzulernen, wurde die Idee der EFRE-Projektreise geboren. Die EFRE Verwaltungsbehörde im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen möchte Sie zu dieser Entdeckungsreise einladen. Allein im Ruhrgebiet wurden seit dem Jahr 2000 zahlreiche Projekte umgesetzt, die durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wurden. Auf unserer Projektreise von Dortmund über Herne nach Bochum und wieder zurück stellen wir Ihnen einen Teil dieser Projekte vor. Sie können mit Vertreterinnen und Vertretern der Landesregierung und der Europäischen Kommission ins Gespräch kommen und Ihre Fragen stellen. Nebenbei erfahren Sie eine Menge über die Europäische Förderpolitik und wie unsere Region davon profitiert.

Auf unserer Reise durch das Revier besichtigen wir unter anderem das Phoenix Gelände in Dortmund, die Künstlerzeche "Unser Fritz 2/3" in Herne und den Gesundheitscampus Bochum.

22. Januar 2017 ab 09.30 Uhr,
Treffpunkt: MST.factory dortmund
Konrad-Adenauer-Allee 11
44263 Dortmund

Weitere Information zur Fahrtstrecke und zum Ablauf finden Sie hier!

Zum Review der Projektreise "Ach, DAS ist auch Europa ?"