Regio.NRW: 2. Aufruf gestartet

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat heute (9. April 2018) den Projektaufruf "Regio.NRW". Der Projektaufruf "Regio.NRW" umfasst die beiden Säulen "Regio.NRW - Innovation und Transfer" und "Regio.NRW - Wirtschaftsflächen". Minister Pinkwart: "Ziel des "Regio.NRW" ist es, innovative Potentiale in den Regionen zielgerichtet zu heben, um die Standortqualität für die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zu verbessern. Wir wollen die Dynamik bei der Entwicklung von Wirtschaftsflächen verstärken und die Standortentwicklung in den Regionen zielgerichtet voranbringen."

Nach einem erfolgreichen Bewerbungs- und Auswahlverfahren werden die Projekte mit Mitteln aus dem "Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung" (EFRE) gefördert. Hierfür stehen 50 Mio. Euro Fördermittel aus dem EFRE und über 20 Mio. Euro Fördermittel des Landes zur Verfügung. Projektideen können bis zum 28. September 2018 eingereicht werden.

Zum Aufruf