News

Ziel der aus dem EFRE geförderten Projekte aus Bad Sassendorf, Olsberg und dem Kreis Soest ist, das touristische Profil Südwestfalens weiter zu schärfen und die Region als Erholungsgebiet zu positionieren. Dabei spielt Barrierefreiheit eine zentrale Rolle. Bei der Bescheidübergabe in Düsseldorf sagte Minister Duin: „Wir wollen allen Gästen eine barrierefreie und komfortable Nutzung unserer Freizeitangebote ermöglichen. Die drei Projekte bringen uns diesem Ziel ein erhebliches Stück näher. Sie erweitern nicht nur die Vielfalt, sondern verbessern auch die Qualität des touristischen Angebots in NRW. Damit können wir die seit Jahren anhaltende positive Entwicklung fortschreiben und unseren Platz auf dem stark umkämpften Reisemarkt weiter ausbauen."

weiterlesen

In der zweiten Einreichungsphase des Leitmarktwettbewerbes EnergieUmweltwirtschaft.NRW konnten 73 Wettbewerbsbeiträge registriert werden.Dieses hohe Aufkommen an neuartigen und innovativen Projektideen zeigt, mit welch großem Interesse der Leitmarkt Energie und Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen verbunden ist. Die Evaluierung und die Begutachtung aller eingegangen Wettbewerbsbeiträge konnte nun abgeschlossen werden. Im Rahmen der Gutachtersitzung im April 2016 stachen 18 Wettbewerbsbeiträge besonders hervor und wurden von den Gutachterinnen und Gutachtern zur Förderung vorgeschlagen. Alle Gewinnerinnen und Gewinner wurden bereits schriftlich informiert und zur Antragsstellung aufgefordert.

weiterlesen

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) stellt Mittel bereit, um Projekte zu unterstützen, die das Wirtschaftswachstum Nordrhein-Westfalens fördern und zu einer höheren Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger beitragen. Was EFRE konkret bewirkt und was die Fördermittel schon bewegt haben, konnten am 22. Januar 2017 fast 100 Teilnehmer auf einer spannenden Reise hautnah erleben.

weiterlesen

Den neuen Call des Klimaschutzwettbewerbs EnergieSektorenkopplung.NRW startete das Klimaschutzministerium NRW gemeinsam mit dem Wissenschaftsministerium NRW und dem Wirtschaftsministerium NRW am 6. Februar 2017. Gesucht werden anwendungsorientierte Projektideen zur Minderung von Treibhausgasemissionen durch Sektorenkopplung unter Einbezug Erneuerbarer Energien. Die Projekte sollen einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Stabilität der Übertragungs- und der Verteilnetze vor dem Hintergrund des fortgesetzten Zubaus der Erneuerbaren Energien und der Anforderungen dezentraler Versorgungssysteme leisten.

weiterlesen

In Nordrhein-Westfalen wird zum Thema Energieeffizienz im Rahmen von zahlreichen Vorhaben geforscht. Um diesen Themenkomplex noch stärker in den Fokus zu bringen, werden derzeit die Bedarfe für einen möglichen Klimaschutzwettbewerb LivingLabRegion.NRW ermittelt. Zielsetzung des Innovationsforums ist es, Fachbesuchern die Möglichkeit zu geben, Anregungen zu diesem NRW-spezifischen Forschungsschwerpunkt zu geben.

weiterlesen