Filmreihe "EFRE in den Regierungsbezirken NRWs" gestartet

EFRE.NRW ist eine Erfolgsgeschichte. Seit 2014 sind durch das Programm mehr als 8.000 Projekte gefördert worden. Das bedeutet auch: Über 8.000 innovative und spannende Projekte mit ganz unterschiedlichen Themen und Aufgabenstellungen, die erfolgreich unterstützt und umgesetzt werden konnten. Mit jeweils einer kleinen Projektreise durch die fünf verschiedenen Regierungsbezirke in Nordrhein-Westfahlen werden einige dieser Projekte vorgestellt. Sie zeigen exemplarisch, welche Erfolge durch EFRE.NRW in dem jeweiligen Regierungsbezirk erreicht werden konnten.

Den Auftakt macht der Regierungsbezirk Münster. Hier leben auf einer Fläche von mehr als 6.900 Quadratkilometern rund 2,6 Millionen Einwohner. Zum Bezirk gehören das Münsterland mit den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf und der kreisfreien Stadt Münster sowie die Emscher-Lippe-Region, also das nördliche Ruhrgebiet, mit den kreisfreien Städten Bottrop und Gelsenkirchen und dem Kreis Recklinghausen. Insgesamt sind das 78 Gemeinden in 5 Kreisen.

Von 2014-2020 wurden in dieser Region durch 138 Mio. Euro EU-Mittel Gesamtinvestitionen von 297 Mio. Euro angestoßen. Aber schauen Sie selbst:

>>> Film ab!