News

Mit einer neuartigen, auf internationalen Standards beruhenden Infrastruktur und für jeden Akteur angepassten, vernetzten Client-Systemen und Webportalen will das Projekt ClusterWIS im Cluster Wald und Holz NRW ein nachhaltiges Rohstoffmanagement und eine effiziente Holz- und Biomassenutzung möglich machen.

weiterlesen

Große Resonanz auf Fotowettbewerb

16.04.2018 -
Aktuelles

Der Europa.Fotowettbewerb.NRW "Europa in meiner Region" ist ein voller Erfolg gewesen. Mit Einsendeschluss 15. April sind viele spannende und tolle Fotobeiträge eingeschickt worden, die nun von einer Jury bewertet werden. Die Gewinner werden bis zum 20. April postalisch benachrichtigt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, maximal 3 Bilder mit Bezug zu dem Thema "Zukunft. Innovation. Nachhaltigkeit. - Europa in meiner Region" einzuschicken. Die besten 10 Fotos erhalten jeweils ein hochwertiges Tablet. Zudem bekommen die Gewinnerin oder der Gewinner ihr prämiertes Foto in 60*40 cm Größe hochwertig auf Glas ausgedruckt.

weiterlesen

Regio.NRW: 2. Aufruf gestartet

09.04.2018 -
Aktuelles

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat heute (9. April 2018) den Projektaufruf "Regio.NRW". Der Projektaufruf "Regio.NRW" umfasst die beiden Säulen "Regio.NRW - Innovation und Transfer" und "Regio.NRW - Wirtschaftsflächen". Minister Pinkwart: "Ziel des "Regio.NRW" ist es, innovative Potentiale in den Regionen zielgerichtet zu heben, um die Standortqualität für die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zu verbessern. Wir wollen die Dynamik bei der Entwicklung von Wirtschaftsflächen verstärken und die Standortentwicklung in den Regionen zielgerichtet voranbringen."

weiterlesen

EFRE auf dem Europatag in Düsseldorf

09.04.2018 -
Aktuelles

Am 5. Mai findet der diesjährige Europatag auf dem Rathausvorplatz in Düsseldorf statt. Anders als in den vergangenen Jahren spielt sich das Programm vor allem draußen ab, wofür unter anderem eine große Bühne aufgebaut werden soll. Auch die EFRE-Verwaltungsbehörde ist am 5. Mai mit einem eigenen Stand vertreten.

weiterlesen

Als Energie- und Industrieland Nummer 1, in dem rund ein Drittel der deutschen Treibhausgasemissionen entsteht, trägt Nordrhein-Westfalen eine besondere Verantwortung – nicht nur zur Erreichung der eigenen Klimaschutzziele, sondern auch für seinen Beitrag für die Ziele des Bundes. Eine hohe Bevölkerungsdichte, eine bedeutende Industrie, hoher Besatz an energieintensiven Unternehmen und Innovationspotenzial im Mittelstand: Nordrhein-Westfalen ist prädestiniert dafür, wesentliche Beiträge zur erfolgreichen Umstellung des Energiesystems zu leisten.

weiterlesen