Projektaufruf Ressource.NRW

Gesucht werden die besten besten Ideen für innovative ressourceneffiziente Investitionen von kleinen und mittleren Unternehmen

© R. Rieder für Edelstahlwerke Schmees GmbH

Ressourceneffizienz bedeutet kurz gesagt: „Mit weniger mehr erreichen!“ Eine  ressourceneffiziente – also material- und energieschonende – Wirtschaftsweise bietet herausragende Möglichkeiten, Produktionsprozesse und Produkte  umweltgerecht und klimaschonend zu verbessern – bei gleichzeitiger Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Denn einerseits werden  Umweltbelastungen verringert, indem beispielsweise Abwasser, Abluft oder  Abfall reduziert werden, andererseits werden durch den effizienten Einsatz  von Rohstoffen und Energie innerbetriebliche Prozesse verbessert und Kosten  gesenkt. Verbesserte Produkte schonen Ressourcen über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Ressourceneffizienz ist somit zentraler Bestandteil einer  nachhaltigen Wirtschaftsweise.

Kleine und  mittlere Unternehmen (KMU) können Bewerbungen zu folgenden Themenfeldern einreichen:

  • Gestaltung von ressourceneffizienten Produktionsverfahren im Sinne es produktionsintegrierten Umweltschutzes (PIUS)
  • Gestaltung neuer energieeffizienter Herstellverfahren, die das Ziel  verfolgen, bestehende Produkte durch innovative und ökologisch vorteilhafte Produkte zu ersetzen
  • Recycling und die Wiederverwendung von Abfall anderer Unternehmen

Nehmen Sie Ihren Produktionsprozess oder den Recyclingprozess unter die  Lupe. Sicherlich finden Sie auch in Ihrem KMU Verbesserungspotenziale im  Sinne des ressourceneffizienten Wirtschaftens.

Pressemitteilung des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW


Projektaufruf und Bewerbungsunterlagen

Weiterführende Informationen zu den Inhalten, Förderbedingungen und Bewerbungsunterlagen sowie die Termine für weitere regionale Informationsveranstaltungen finden Sie auf den Seiten der Effizienz-Agentur NRW.

Projektaufruf Ressource.NRW


Einreichungsrunden

1. Einreichungsrunde
Frist abgelaufen am 28. April 2017

2. Einreichungsrunde
Frist abgelaufen am 29. September 2017

3. Einreichungsrunde
Frist bis zum 02. März 2018

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW)
Auf dem Draap 25
40221 Düsseldorf NRW


Ansprechpartner

LANUV NRW
Herr Roland Hönschker
Tel.: 0211 1590-2169
ressource.NRW(at)lanuv.nrw.de

Effizienz-Agentur NRW
Herr Marcus Lodde
Tel.: 0203 37879-35
ressource(at)efanrw.de


Informationsveranstaltungen

Informationsveranstaltungen fanden am 06.03.2017 in Bonn, am 08.03.2017 in Warendorf, am 09.03.2017 in Aachen, am 21.03.2017 in Bielefeld, am 22.03.2017 in Oberhausen und am 30.03.2017 in Soest statt.