Leitmarktwettbewerb IKT.NRW – Land fördert elf Projekte mit 14 Mio. Euro

In der zweiten Phase des Leitmarktwettbewerbes "IKT.NRW" sind elf eingereichte Verbundvorhaben zur Förderung ausgewählt worden. Für die Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) stehen insgesamt 14 Millionen Euro EU- und Landesmittel zur Verfügung.

Mit dem Leitmarktwettbewerb "IKT.NRW" will das Land die Innovationskraft des Leitmarkts Informations- und Kommunikationswirtschaft stärken und die internationale Sichtbarkeit Nordrhein-Westfalens als führender Standort in diesem Technologiebereich erhöhen. Mit einer Fokussierung auf das Zukunftsfeld "Industrie 4.0" werden IKT-Entwicklungen gefördert, die zur Sicherung des Industriestandortes, aber auch zum Gelingen der Energiewende, zur IT-Sicherheit, zur zukunftsfähigen Mobilität und zur Steigerung der Lebensqualität beitragen.

"Ich freue mich, dass in der zweiten Einreichungsphase 27 Projekte mit 130 beteiligten Partnern eingegangen sind. Diese große Zahl an innovativen Ideen zeigt die Bedeutung des IKT-Marktes für Nordrhein-Westfalen. Die ausgewählten Fördervorhaben werden einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der digitalen Transformation leisten", so Wirtschaftsminister Garrelt Duin.

"Wir wollen in NRW den Innovationsmotor Digitalisierung auf allen Ebenen nutzen und gehen einen Weg, der auf unseren Stärken aufbaut. Dazu verbessern wir weiter die Zusammenarbeit zwischen Industrie, Digitalwirtschaft und Wissenschaft. Kurzum: Wir wollen NRW zum führenden Standort für die digitale Wirtschaft machen", sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Im Rahmen der Innovationsstrategie NRW werden in acht Leitmärkten innovative Vorhaben in Kooperationen zwischen Unternehmen und Wissenschaft durchgeführt, die umsetzungsorientierte Forschungsinfrastruktur ausgebaut und der Wissens- und Technologietransfer verbessert. Ein Großteil der Förderung wird durch Wettbewerbe vergeben. Die Mittel dafür stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).

Übersicht über die zur Förderung vorschlagenen Vorhaben

Mehr zum Leitmarktwettbewerb IKT.NRW