Daten und Fakten zu den fünf NRW Regierungsbezirken

EFRE.NRW ist eine Erfolgsgeschichte. Seit 2014 sind durch das Programm mehr als 8.000 Projekte gefördert worden. Das bedeutet auch: Über 8.000 innovative und spannenden Projekte mit ganz unterschiedlichen Themen und Aufgabenstellungen, die erfolgreich unterstützt und umgesetzt werden konnten. Mit jeweils einer kleinen Projektreise durch die fünf verschiedenen Regierungsbezirke in Nordrhein-Westfalen werden hier einige dieser Projekte vorgestellt. Sie zeigen exemplarisch, welche Erfolge durch EFRE.NRW in dem jeweiligen Regierungsbezirk erreicht werden konnten. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über das, was EFRE.NRW bisher bewegt hat.

 


Regierungsbezirk Arnsberg

Der Regierungsbezirk Arnsberg besteht aus fünf kreisfreien Städten und sieben Kreisen mit 78 kreisangehörigen Kommunen. Er zählt fast 3,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner und erstreckt sich über rund 8000 Quadratkilometer. Insgesamt wurden im Regierungsbezirk Arnsberg bisher durch EFRE.NRW mehr als 421 Millionen Euro investiert, davon mehr als 204 Millionen Euro EU-Mittel.

Zum Regierungsbezirk


Regierungsbezirk Detmold

Der Regierungsbezirk Detmold umfasst die Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Paderborn und die kreisfreie Stadt Bielefeld. Mit mehr als zwei Millionen Einwohnern und einer Fläche von 6.500 Quadratkilometern liegt Ostwestfalen-Lippe "ganz oben" in Nordrhein-Westfalen. Ostwestfalen-Lippe präsentiert sich zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge als dynamische Wirtschaftsregion mit hohem Erholungs- und Freizeitwert. 

Zum Regierungsbezirk


Regierungsbezirk Düsseldorf

Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist mit rund 5,2 Millionen Einwohnern bei einer Fläche von 5.300 km² mit 1000 Einwohnern pro km² der dichtest besiedelte und einwohnerstärkste in Deutschland. Er ist fast viermal dichter besiedelt als die Gesamtheit der alten Bundesländer Deutschlands. Neun Staaten der Europäischen Union und 11 der 16 Bundesländer Deutschlands haben weniger Einwohner als der Regierungsbezirk Düsseldorf.

Zum Regierungsbezirk


Regierungsbezirk Köln

Der Regierungsbezirk Köln ist mit 4,41 Millionen Einwohnern nach Düsseldorf der zweitgrößte in Nordrhein-Westfalen und auch in ganz Deutschland. Die Einwohnerdichte liegt mit 599 Einwohner je km² erheblich über dem Bundesdurchschnitt von 229. Die Besiedlung konzentriert sich schwerpunktmäßig auf das Städteband längs des Rheins, den südlichen Teil der Rheinschiene. Hier liegen drei der großen kreisfreien Städte des Bezirks, nämlich Köln, Leverkusen und Bonn.

Zum Regierungsbezirk


Regierungsbezirk Münster

Zum Regierungsbezirk Münster gehören das Münsterland mit den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf und der kreisfreien Stadt Münster sowie die Emscher-Lippe-Region, also das nördliche Ruhrgebiet, mit den kreisfreien Städten Bottrop und Gelsenkirchen und dem Kreis Recklinghausen. Durch EFRE.NRW konnten im Regierungsbezirk Münster bisher mehr als 296 Millionen Euro investiert und 1.358 Projekte gefördert werden. Erfahren Sie mehr über die Erfolge der EFRE.NRW-Förderung im Regierungsbezirk Münster.

Zum Regierungsbezirk