Projektwettbewerb EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen 2022

#EUinmyRegion – Pitch your Project

EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen 2022 - Einreichungsfrist ist abgelaufen

Mitmachen konnten bis zum 31.07.2022 durch den EFRE unterstützte Projekte, die einen Beitrag für ein besonders nachhaltiges und zukunftsfähiges Nordrhein-Westfalen geleistet haben.

Wie kann ich mitmachen?

Sie haben ein mit EFRE-Mitteln unterstütztes Projekt erfolgreich durchgeführt? Ihr Vorhaben steht für nachhaltige Transformation und trägt dazu bei, Europa und Nordrhein-Westfalen zukunftsfähiger zu machen? Dann bewerben Sie sich hier mit einem kurzen, selbstgedrehten Video für den EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen 2022!
 
Pitch your project heißt es noch bis zum 31.07.2022. Gesucht werden vorbildliche EFRE-Vorhaben, die in besonderer Weise zu den wichtigen Zukunftsthemen für ein nachhaltiges Europa und Nordrhein-Westfalen beitragen. In der Vergangenheit sind durch #EFRENRW zahlreiche Projekte realisiert worden, die durch herausragende Ergebnisse überzeugen und die nötige Transformation maßgeblich weitergebracht haben. Deshalb wird das Land auch weiterhin EU-Mittel für Maßnahmen einsetzen, die diese Transformation unterstützen. In diesem Jahr werden besonders nachhaltige und zukunftsweisende Projekte mit dem EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen prämiert. Denn schließlich ist auch die nachhaltige Wirkung der Projekt-Ergebnisse ein wesentliches Ziel der europäischen Förderung.
 
Für den EFRE.Stars Nordrhein-Westfalen 2022 suchen wir Projekte, die

  • besonders innovativ und zukunftsweisend sind,
  • einen Beitrag für ein mittelstandsfreundliches NRW leisten,
  • Nordrhein-Westfalen nachhaltiger machen,
  • durch ihr Engagement unser Land lebenswerter für die Bürgerinnen und Bürger machen.

Bewerben Sie sich jetzt noch bis zum 31.07.2022 mit einem kurzen, selbstgedrehten Video und zeigen Sie, wie Ihr Projekt zu einem nachhaltigen Nordrhein-Westfalen beiträgt!

Die von einer Jury ausgewählten fünf überzeugendsten Projekte präsentieren sich im September bei der Auftaktveranstaltung für die neue EFRE-Förderperiode in einem Pitch, aus dem das Fachpublikum dann den Sieger wählt.




Bewertungskriterien

Die Projekte werden nach deren Beitrag zu den folgenden Kriterien bewertet. Die Projekte sollen:

  • besonders innovativ und zukunftsweisend sein,
  • einen Beitrag für ein mittelstandsfreundliches NRW leisten,
  • Nordrhein-Westfalen nachhaltiger machen,
  • durch ihr Engagement unser Land lebenswerter für die Bürgerinnen und Bürger machen.

Die Darstellung des Beitrags zu den Querschnittszielen des OP EFRE NRW 2014-20 ist von Vorteil.


Jury

Die Jury besteht aus:

  • Miguel Avila – Referent, DG REGIO, Europäische Kommission
  • Dr. Michael Henze – Abteilungsleiter für Wirtschaftsförderung und Landesplanung, Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie 
  • Kirsten Kötter – Leiterin EFRE Verwaltungsbehörde - Programmsteuerung
  • Mirjam Grotjahn – Leiterin EFRE Verwaltungsbehörde - Programmdurchführung