Digitalisierung von Öffentlichen Bibliotheken in NRW

Die digitale Infrastruktur in öffentlichen Bibliotheken soll ausgebaut werden. Dafür hat das Land Nordrhein-Westfalen ein Förderprogramm aufgesetzt. Es hat das Ziel, eine leistungsfähige und zukunftsfähige Infrastruktur für nutzerfreundliche digitale Dienstleistungen und Angebote zur Stärkung der Lese-, Medien- und Informationskompetenz herzustellen und bestehende E-Lending-Angebote zu aktualisieren und auszubauen, dies auch insbesondere im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie NRW.

Gefördert werden Investitionen in die digitale Infrastruktur Öffentlicher Bibliotheken, sofern keine Baugenehmigung notwendig ist, sowie Maßnahmen zum Ausbau digitaler Bibliotheksbestände. Zuwendungsfähig sind Ausgaben für folgende Vorhaben oder Förderbereiche:​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

  • eLending-Angebote
  • ​​​​​​​Aufbau und Verbesserung der Netzwerktechnik in Bibliotheksgebäuden
  • WLAN
  • Technische Ausstattung der Bibliothek

>> Download Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung digitaler Medienbestände und des Ausbaus der digitalen Infrastruktur in Öffentlichen Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen (RL REACT-EU)​​​​​​​

>> Download Antragsunterlagen​​​​​​​


Einreichungsfristen

Anträge auf Gewährung einer Zuwendung sind bis zum 31.12.2021 schriftlich bei der Bezirksregierung Düsseldorf einzureichen.

Der Durchführungszeitraum für Vorhaben endet spätestens am 31. Dezember 2022.
Der Bewilligungszeitraum endet am 31. März 2023.


Kontakt

Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 34

Laura Waschewski
Tel.: 0211 475 – 1759
Laura.Waschewski(at)brd.nrw.de