News

100 Millionen Euro stellt Nordrhein-Westfalen den Gewinnern des Wettbewerbs „KommunalerKlimaschutz.NRW“ aus Landes- und EU-Mitteln zur Verfügung. Eine unabhängige Jury hat zwölf Strategien ausgewählt, an denen sich 48 Kommunen beteiligen. Unter den Gewinnern sind Aachen, Bielefeld und Dortmund, die mit beispielhaften Mobilitäts-Konzepten die Emissionen von Treibhausgasen und Stickoxiden in den Innenstädten verringern. Sie werden mit bis zu 41 Millionen Euro unterstützt. Neun weitere Klimaschutzprojekte in 40 Kommunen erhalten für ihre innovativen Ideen bis zu 60 Millionen Euro.

weiterlesen

Projekt des Monats Dezember: InVerSiv

12.12.2017 -
Aktuelles

Während Autos auf Autobahnen bereits relativ sicher autonom fahren können, stellt der Stadtverkehr für sie nach wie vor eine große Herausforderung dar. Das Projekt "InVerSiv" möchte eine intelligente Verkehrsinfrastruktur aufbauen, um diese Lücke zu schließen.

weiterlesen

Im September 2014 wurde der Startschuss für die Förderperiode EFRE.NRW 2014-2020 gegeben. Zur Programm-Halbzeit möchten wir gemeinsam mit Ihnen Zwischenbilanz ziehen und uns gezielt auf die zweite Hälfte der Förderperiode vorbereiten. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns hinter die Zahlen zu blicken und das bisher Erreichte sowie die Möglichkeiten für die zweite Hälfte der Programmlaufzeit kritisch zu diskutieren.

weiterlesen

"Wir wollen Gründerland Nr. 1 in Deutschland werden, erklärte Minister Duin. Entscheidend dafür wird es sein, dass mehr Start-ups im Umfeld von Hochschulen entstehen können". Am 30.11.2017 hat das Ministerium für Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen die 6. Förderrunde des Wettbewerbs "START-UP-Hochschul-Ausgründungen NRW" bekannt gegeben.

weiterlesen