News

Die Jury des diesjährigen RegioStarAwards kürte das Projekt zum Sieger. Der zum 10. Mal stattfindende Wettbewerb zeichnet die inspirierendsten und innovativsten Regionalprojekte aus, die als Anreiz und Inspiration für andere Regionen dienen können. "Herzlichen Glückwunsch an das Projektkonsortium "Smart Service Power", das Gewinner des diesjährigen Regio Star Awards ist. Das Projekt, das die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt, um ein innovatives Konzept umzusetzen, gehörte bereits im EFRE-Wettbewerb „IKT.NRW“ zu den herausragenden Vorhaben und wird deshalb durch EU- und NRW Landesmittel gefördert", freut sich Frau Dr. Schumacher über die erfolgreiche Platzierung des Projekts aus Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen

Zur Erreichung der Programmziele des EFRE.NRW hat die Landesregierung in Abstimmung mit der Europäischen Kommission ein Programm begleitendes Monitoring-System entwickelt, das für eine optimale Verwendung der Fördermittel sorgen soll. Ziel ist es, den aktuellen Stand des OP EFRE.NRW anhand ausgewählter Indikatoren zu dokumentieren, um so ein effektives Instrument zur Steuerung zu erhalten. Der aktuelle Durchführungsbericht für den Förderzeitraum 2016 kann jetzt zusammen mit einer anschaulichen Bürgerinfo zum Durchführungsstand inklusive Projektbeispielen und weiterführenden Informationen abgerufen werden.

weiterlesen

Um den Produktionsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken, unterstützt die Landesregierung effiziente und innovative Produkte und Fertigungen und stellt für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben 24 Millionen Euro bereit. Mittelständler und Forschungseinrichtungen können sich mit gemeinsamen Projekten in der zweiten Runde des Leitmarktwettbewerbs Produktion.NRW um Zuschüsse aus EU- und Landesmitteln bewerben. So will Nordrhein-Westfalen die Innovationskraft stärken und die internationale Sichtbarkeit als führender Standort für Industrie 4.0 erhöhen.

weiterlesen

Als nächster Leitmarktwettbewerb der im Frühjahr gestarteten zweiten Aufrufe der Leitmarktwettbewerbe reiht sich nun Mobilität und Logistik.NRW ein. Der Leitmarktwettbewerb Mobilität und Logistik.NRW adressiert die Themenschwerpunkte Innovation für Mobilität und Automotive sowie Innovative Logistik, zu denen jeweils unterschiedliche Forschungsbedarfe für eine breite Bewerbergruppe identifiziert wurden. Ab sofort können bis zum 29.11.2017 Projektskizzen eingereicht werden.

weiterlesen

Als nächster Leitmarktwettbewerb der im Frühjahr gestarteten zweiten Aufrufe der Leitmarktwettbewerbe reiht sich nun Produktion.NRW ein. Der Leitmarktwettbewerb Produktion.NRW adressiert die Themenschwerpunkte Industrie 4.0 sowie Effizienz in der Produktion, zu denen jeweils unterschiedliche Forschungsbedarfe für eine breite Bewerbergruppe identifiziert wurden. Ab sofort können bis zum 21.11.2017 Projektskizzen eingereicht werden.

weiterlesen