News

150 Jahre lang war der am Rhein gelegene Duisburger Stadtteil Hochfeld von Industrie geprägt. Nun soll er umgenutzt und der Fluss wieder für die Menschen erlebbar gemacht werden. Der Plan sieht Wohnungen und kleine Gewerbeflächen vor ist eines der wichtigsten Projekte der Stadt.

weiterlesen

In kaum einem Bereich ist die Sicherheit von Daten und die Vermeidung unberechtigter Zugriffe so wichtig wie im Gesundheitswesen. Deshalb hat Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart Förderbescheide über mehr als 1,7 Millionen Euro für das Projekt MIT- Sicherheit überreicht. Die sechs Projektpartner wollen zusammen daran arbeiten, bereits in der Entwicklung von Gesundheits-IT Schwachstellen zu analysieren und Handlungsempfehlungen zu ihrer Lösung zur Verfügung zu stellen.

weiterlesen

Die in die Jahre gekommene Jugendbegegnungsstätte in der Stadt Kreuztal wird mit Mitteln des EFRE umfassend saniert und umgebaut. An der Gestaltung waren auch Kinder und Jugendliche als künftige Nutzer des Gebäudes beteiligt. Für sie soll eine zentrale und moderne Anlaufstelle entstehen.

weiterlesen

Welche Wirkungen haben die Klimaschutzwettbewerbe des EFRE.NRW auf die Treibhausgasemissionen, auf die Nutzung und Integration Erneuerbarer Energien geleistet? Eine aktuelle Umfrage der Prognos AG und DLR-PT im Auftrag des MWIDE möchte diese und andere Fragen an die Teilnehmer der Klimaschutzwettbewerbe im Rahmen der Gesamtevaluation des OP EFRE NRW beantworten.

weiterlesen

Schnittstellen zwischen Computer und Gehirn sollen es vor allem für ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität möglich machen, Computer und Assistenzsysteme allein durch ihre Gedanken zu steuern. Solche Brain-Computer Interfaces einfacher und zuverlässiger zu machen, daran arbeiten die Wissenschaftler der Hochschule Rhein-Waal.

weiterlesen