Projekt des Monats Februar: Abenteuerspielplatz

Mit Mitteln des EFRE wurde der Abenteuerspielplatz in Bochum-Wattenscheid neu gebaut. Er ist für die Sozialstruktur des Stadtteils enorm wichtig und leistet vor Ort wertvolle Arbeit. Beim Neubau wurden die Anforderungen an eine zeitgemäße Kinder- und Jugendeinrichtung genauso berücksichtigt wie die aktuellen energetischen Standards.

Die Kinder, die den Abenteuerspielplatz besuchen, kommen bis auf wenige Ausnahmen aus finanziell benachteiligten Familien. Kommerzielle Freizeitangebote sind für sie in der Regel nicht nutzbar. Auch liegt die Vermutung nahe, dass viele Kinder kein regelmäßiges Essen in der Familie bekommen. Um die Grundversorgung zu gewährleisten, wird täglich zumindest ein unentgeltlicher Mittagssnack bereitgehalten.

Hier geht es zum Projekt