Projekt des Monats Juni: Mehr Zeit für Kreativität

Mit der 3-D-Kommunikations-Software von INZEPT3D kommunizieren Architekten wesentlich effizienter mit den Beteiligten eines Bauprojekts. Der Grund: Der Entwurf landet als 3-D-Präsentation in Sekundenschnelle auf dem Smartphone und damit in der Hosentasche eines jeden Projektmitarbeiters. Das schafft immer und überall ein einheitliches Verständnis für den Entwurf.

Kreativ zu sein dürfte für den Architekten der wohl wichtigste Schritt hin zum fertigen Produkt sein. Und auch für seine Kunden - immerhin profitieren sie von seinen Entwürfen, die im besten Fall Skylines ein neues Gesicht, einem Ort eine sichtbare Landmarke oder aber eine Familie ein schönes Zuhause geben. Doch in der Praxis bleibt für diesen kreativen Prozess oft nur wenig Zeit - viel Energie verwenden die Architekten heutzutage vor allem auf Visualisierungen.

Hier geht es zum Projekt